RW Fürstenhagen – TSG Fürstenhagen 1:4

Rot-Weiß Fürstenhagen – TSG Fürstenhagen 1:4 (0:1)

Reinhold Gaber (27.) und Nicolae Titan (43.) für die Gastgeber und Johann Härtel (63.) hatten in der ersten Hälfte beste Chancen zur Führung. Doch richtig Fahrt nahm das Derby erst in der zweiten Hälfte auf. Nach dem Anschlusstreffer zum 1:2 wurde es phasenweise hektisch, am Ende sicherte sich der Gruppenliga-Absteiger souverän die Punkte. „Wir haben zu umständlich in der Offensive gespielt. Der Sieg für den TSG geht in Ordnung, fällt aber um zwei Tore zu hoch aus“, kommentierte Fürstenhagens Vorsitzender Holger Nolte das Derby. – Tore: 0:1 Julian Schlegel (44.), 0:2 Johann Härtel (58.), 2:1 Nicolae Titan (77.), 1:3 Nils Bornmann (86.), 1:4 Jonas Haupt (89.). – Gelb-Rot: Achler (60./RW), Härtel (63./TSG), Scholz (86./RW).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.