Überraschender 2. Platz

Nach dem schwachen Ergebnis gegen die SG Söhrewald II (6:2) rechneten wir mit keinem positiven Ausgang bei den gestringen Stadtmeisterschaften. Doch die Mannschaft konnte trotz aller Negativumstände überraschen:

Im ersten Spiel konnten wir ein knappes 1:0 gegen de SG Hopfelde/Walburg über die Zeit retten.
Im zweiten Spiel überraschten wir die TSG Fürstenhagen mit einem 5:0 Erfolg.
Im dritten Spiel gegen die SG Meißner trennten wir uns mit einem 0:0 Remis.
Im letzten und entscheidenen Spiel unterlagen wir dem LFV mit 0:2.

Wir können mit Stolz auf dieses Abschneiden blicken und uns weiter auf die Vorbereitung für die KOL konzentrieren.

One thought on “Überraschender 2. Platz

  1. Nach recht starken Serienbeginn, sind wir doch in einem kleinen Loch.

    Hier gilt es schnell zu reagieren, dazu muss auch der Auftritt während und
    nach dem Spiel überdacht werden. Dies gilt für alle Teile des Teams, aber auch
    für Funktionsträger !!!

    Denn Verlieren, wenns auch im Derby ist, gehört nun mal zu unserer Sportart.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.